Wer oder was ist die AFL?

Die "Arbeitsgemeinschaft der Freundeskreise im Lukas-Werk (AFL)  e.V. ", wie sie ganz richtig heißt, ist ein regionaler Zusammenschluß von mehreren in der Suchtkrankenhilfe aktiven ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfern und Selbsthilfegruppen (Freundeskreise), die mit den Einrichtungen der Lukas-Werk Suchthilfe gGmbH zusammenarbeiten.

Weil ein so langer Name, wie wir ihn offiziell führen, auf keinen Briefbogen oder in kein Überweisungsformular paßt, bezeichnen wir uns in meistens als "AG Freundeskreise im Lukas-Werk (AFL) e.V", "AG Freundeskreise (AFL)" oder - ganz kurz - "AFL".

Was für Aufgaben hat die AFL?

Die Arbeitsgemeinschaft will
  1. für ihre Mitglieder (s.u.) Gemeinschaftsveranstaltungen (Fahrten, Informationsabende, alkoholfreie Feiern usw.) organisieren, die einzelne Freundeskreise aus finanziellen, personellen oder anderen Gründen nicht selber durchführen können,
  2. den Austausch von Erfahrungen und Informationen unter den Freundeskreisen sowie die Arbeit und die Fortbildung der ehrenamtlich tätigen Suchtkrankenhelfer fördern,
  3. die einzelnen Freundeskreise auf überörtlicher Ebene (Regionalkonferenz Sucht, Diakonisches Werk, Stiftungsrat des Lukas-Werks) vertreten,
  4. die Öffentlichkeit über Suchterkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten und die Tätigkeit der Freundeskreise informieren.

Wer kann Mitglied werden?

  1. Freundeskreise und andere Selbsthilfegruppen, die mit den Suchtberatungsstellen des Lukas-Werks und der Fachklinik "Erlengrund" zusammenarbeiten,
  2. Einzelpersonen, insbesondere Freundeskreismitglieder, die an der Arbeit der AFL und den Veranstaltungen besonders interessiert sind. Bei Gemeinschaftsveranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl (z.B. Busfahrten) werden die Anmeldungen von Einzelmitgliedern bevorzugt berücksichtigt.
Einzelpersonen müssen 6 Euro im Jahr an Beitrag bezahlen. Gruppen zahlen pro Mitglied im 0,50 Euro im Jahr, wobei die Beiträge, die Gruppenmitglieder als Einzelpersonen an die AFL zahlen, angerechnet werden.

Wie nehme ich Kontakt zur AFL auf?

über
  1. AG Freundeskreise im
    Lukas-Werk (AFL) e.V.
    Peter-Joseph-Krahe-Str. 11
    38102 Braunschweig
     
  2. die Mitglieder des Vorstands:
    1. Vors.Reinhard MarkworthTel. 0176 38217646
    2. Vors.Dieter HübelTel. 0152 31811538
    SchriftführerJörg SengpielTel. 0170 3282388
    KassiererKlaus HabekostTel. 0175 5290952
    BeisitzerRainer MannTel. 0171 9358247
    BeisitzerHorst SpitzerTel. 05341 72173
    BeisitzerHartmut Vogel 
     
  3. email an: reinhard-afl@web.de
     

09.03.2019 https://hbkost.lima-city.de/afl_info.htm
http://www.suchtkrankenhilfe.net/afl_info.htm